Stadtteiltour

Stadtteiltour Bad Cannstatt

Stadtteiltour Bad Cannstatt: Martin Körner bei der Bürgerinitiative Veielbrunnen

Start war im Pförtnerhäuschen beim Stadtarchiv im Neckarpark. In der Diskussion mit der Bürgerinitiative Veielbrunnen (unter anderem mit Regine Herdecker, Sprecherin der BI) wird deutlich, was der Neckarpark braucht: Neue Wohnungen zu fairen Preisen – und das auch langfristig sicherstellen. Deshalb:

  • die Hälfte aller Wohnungen als geförderte und damit preiswerte Wohnungen
  • bei Verkäufen ein Wiederkaufsrecht der Stadt festlegen
  • Genossenschaften!
Stadtteiltour Bad Cannstatt: Zu Gast bei der Bürgerinitiative Veielbrunnen
Stadtteiltour Bad Cannstatt: Zu Gast bei der Bürgerinitiative Veielbrunnen

Mit dem Fahrrad dann mit Stefan Conzelmann unterwegs zum Kaufhof in der Marktstraße, der von Schließung bedroht ist. Im Gespräch mit den Herren Dautzenberg und Fillipaldi vom Betriebsrat geht es um Solidarität mit den Beschäftigten: Möglichst deren Jobs erhalten – und falls es eine Transfergesellschaft gibt, muss die für ein Jahr aufgestellt werden, um den Beschäftigten noch ein anständiges Auskommen zu ermöglichen!

Stadtteiltour Bad Cannstatt: Mit Stefan Conzelmann bei Kaufhof
Stadtteiltour Bad Cannstatt: Mit Stefan Conzelmann bei Kaufhof

Schließlich haben wir uns mit Christian List getroffen, Gastronom und Inhaber des „Roten Hirschs“ am Marktplatz. Hier ist wichtig, wieder positive Schlagzeilen für Stuttgart zu schaffen: Lebendige Stadtteilzentren, Bad Cannstatt macht Kultursommer auf dem Marktplatz. Das ist gut – und das brauchen wir auch für die Innenstadt!