Global denken, lokal handeln – Klimawandel in Stuttgart bekämpfen

Der Klimawandel ist bereits heute in Stuttgart spürbar und allgegenwärtig. Die Zahl der extrem heißen Tage und Nächte nimmt stetig zu. Dies wiederum hat negative Auswirkungen auf die Lebensqualität von Menschen und Tieren in Stuttgart. Gleichzeitig haben wir aber auch die Möglichkeit und das nötige Wissen, um den Klimawandel vor Ort zu bekämpfen und dadurch unser Stuttgart zukunftsfest zu machen. 

Um den Klimawandel in Stuttgart zu bekämpfen, werde ich als Oberbürgermeister die folgenden Ziele umsetzen:

  • Investitionen von 1 Milliarde Euro für 100 Prozent erneuerbare Energien bis 2030.
  • Verkehrsberuhigung in der Innenstadt, Förderung von Fuß- und Radwegen und kluge Lösungen für Verkehrsprobleme in den Außenbezirken.
  • Ein umfassendes Wärmekonzept, welches beispielsweise Rechenzentren als Wärmelieferanten nutzt.

Durch diese Maßnahmen leisten wir nicht nur einen wichtigen Beitrag zur Bekämpfung des Klimawandels, sondern sorgen gleichzeitig dafür, dass Stuttgart Innovations- und Modernisierungsmotor bleibt!

Packen wir es gemeinsam an. Die Zukunft kommt nicht, sie wird von uns gemacht. Stark in die Zukunft ‒ für Stuttgart!


Mehr lesen