Ein neues Konzerthaus für Stuttgart ‒ mehr Unterstützung für Kulturschaffende

Foto: Klaus Henning-Damasko

Stuttgart bietet mit seinen Kunst- und Kultureinrichtungen unzählige  Möglichkeiten für kulturellen Austausch und Entfaltung, die ihresgleichen suchen. Ob Hochkultur, Kleinkunst oder  neue Kreative: Diese Stärke unserer Stadt braucht mehr denn je unsere Aufmerksamkeit.

  • Gerade in Zeiten von Corona ist es unerlässlich, unsere  Kulturszene besonders zu pflegen. Das Virus hat kaum vorstellbare Auswirkungen auf die Kulturlandschaft – und hat zu finanziellen Notlagen vieler Kulturschaffender geführt. Deswegen möchte ich ein ganz besonderes Augenmerk darauf legen – und auch neuen, innovativen Ideen mehr Aufmerksamkeit und Förderung zukommen lassen.
  • Darüber hinaus will ich, dass das Projekt Konzerthaus-Neubau im Bereich Königstraße 1-3 umgesetzt wird. Es soll als lebendiges Musikzentrum generationsübergreifende musikalische Angebote mit offenen Begegnungsräumen kombinieren. Als zentrales Forum wird das Konzerthaus einen wichtigen Anker auch in städtebaulichem und sozialräumlichem Zusammenhang mit dem bereits bestehenden Kulturquartier bilden.

Ich will jede Chance nutzen, Stuttgarts kulturelle Landschaft aufzuwerten und zu stärken. Mit gemeinsamer Kraft können wir das auch in der derzeitigen Situation schaffen!

Packen wir es gemeinsam an. Die Zukunft kommt nicht, sie wird von uns gemacht. Stark in die Zukunft ‒ für Stuttgart!


Mehr lesen