Lebenslanges Lernen für Erwachsene in Stuttgart

Der Wandel unserer Gesellschaft betrifft auch das Arbeitsleben. Junge Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer werden im Laufe ihres Berufslebens öfter ihre Arbeitsstelle wechseln als noch ihre Elterngeneration. Menschen kommen in die Situation, auch nach einigen Jahren Berufserfahrung einen komplett neuen Beruf lernen zu müssen. Und geflüchtete Menschen mit oder ohne Bildungsbiographie in ihrem Heimatland sind auf der Suche nach einem Ausbildungsabschluss bei uns.

Unsere städtischen Bildungsangebote müssen mit diesen Entwicklungen Schritt halten und den Menschen in Stuttgart “lebenslanges Lernen” ermöglichen. Die Volkshochschule und andere Bildungseinrichtungen haben die Zeichen der Zeit hierfür längst erkannt. Deshalb brauchen wir in Stuttgart eine echte Bildungsoffensive für Erwachsene!

Eine Schule für Erwachsene in Stuttgart

Wir haben in Stuttgart viele Bürgerinnen und Bürger, die über den zweiten Bildungsweg nochmals durchstarten können: Ausländische Bildungsabschlüsse, die hier nicht anerkannt werden. Stuttgarterinnen und Stuttgarter, die ihren Hauptschul- und Realschulabschluss oder das Abitur nachholen wollen. Jeder siebte Deutsche hat Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben. Das wären auf Stuttgart gerechnet fast 100.000 Menschen!

Ich möchte für jeden die Chance eröffnen, Bildungsabschlüsse und -qualifikationen zu erreichen. Im zweiten Bildungsweg stecken große Chance für jeden Einzelnen, aber auch für die hiesige Wirtschaft.

Deshalb werde ich als Oberbürgermeister ein Schule für Erwachsene an einem prominenten Ort errichten. Unserer Stuttgarter Volkshochschule soll aus einem Guss eine Vielzahl an Bildungsmöglichkeiten und Abschlüssen anbieten:

  • Eine Schule für Erwachsene an einem prominenten Ort.
  • Verbindung der Bildungsgänge an einem Ort.
  • Niedrigschwellige Angebote für Menschen mit Lese- und Schreibschwierigkeiten.

Ungleiche Bildungschancen gibt es. Keine Frage. Aber man kann etwas dagegen tun – auch und gerade als Erwachsener. Dass der Zweite Bildungsweg in Stuttgart neuen Schwung bekommt, dafür werde ich als Oberbürgermeister kämpfen.

Packen wir es gemeinsam an. Die Zukunft kommt nicht, sie wird von uns gemacht. Stark in die Zukunft ‒ für Stuttgart!


Mehr lesen