Duale Ausbildung – wertvoll für Stuttgart

In Stuttgart gehen die meisten Schülerinnen und Schüler – insgesamt ca. 40.000 – auf eine berufliche Schule. Sie verfolgen dabei ganz unterschiedliche Bildungsziele und werden dort auf dem Weg in ihren Beruf und in ein selbstständiges Leben begleitet. Die Stadt Stuttgart muss die große Bedeutung der beruflichen Schulen erkennen und zeigen, dass ihr die jungen Menschen an diesen Schulen wichtig sind!

Damit die beruflichen Schulen in Stuttgart zu einem noch attraktiveren Ort werden, möchte ich als Oberbürgermeister weitere Investitionen ermöglichen. Berufliche Schulen bekommen eine neue Bedeutung!

Ich werde mich als Oberbürgermeister daher dafür einsetzen, dass

  • die beruflichen Schulen in ihrer technischen und digitalen Ausrüstung auf dem neuesten Stand sind.
  • die Gebäude zu einem attraktiven Ort gemacht werden, die zeigen, wie wertvoll die vielen jungen Menschen in der dualen Ausbildung sind. 
  • Lehrkräfte besser bei ihrer Aufgabe begleitet und unterstützt werden. Nur durch eine gute Ausbildung der Lehrkräfte kann die Qualität an unseren beruflichen Schulen gesichert werden.
  • die duale Ausbildung und deren Vorzüge in Stuttgart stärker wahrgenommen werden.
  • die Abschaffung der Schul- und Materialgebühren für Fach- und Meisterschulen ein guter Anfang ist. 

Fachkräfte für Stuttgart sichern

Damit wird auch die Bedeutung der dualen Ausbildung betont, denn diese ist immer noch eine der wichtigsten Einstiegsmöglichkeiten ins Berufsleben. Nur wenn wir die beruflichen Schulen stärken, können wir den Bedarf an Fachkräften in den nächsten Jahren sichern. 

Diese Themen werde ich als Oberbürgermeister engagiert angehen und mich für eine starke duale Ausbildung in Stuttgart einsetzen!

Packen wir es gemeinsam an. Die Zukunft kommt nicht, sie wird von uns gemacht. Stark in die Zukunft – für Stuttgart!


Mehr lesen