COVID-19

Hotlines und Hilfestellen zu Corona

Covid-19 Hotlines und Hilfestellen zum Coronavirus in Stuttgart

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die Gefahr durch das Corona-Virus bereitet uns allen sehr große Sorge.

Anbei finden Sie einige Hotlines, die Ihnen für Informationen und Auskünfte in Stuttgart zur Verfügung stehen.

  • Bürgertelefon der Landeshauptstadt: 0711 216 88 888 und 0711 216 88 688, am Wochenende: 0711 216 88 200
  • Landesgesundheitsamt: 0711 904 39 555
  • Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg: 116 117
  • Hotline für Unternehmen: 0711 3000 1822
  • Weitere Informationen gibt es auf der Homepage: coronavirus.stuttgart.de

Hier finden Sie die aktuellen Telefonnummern der Beratungszentren „Jugend und Familie“ in den Stadtteilen.

  • Weilimdorf/Feuerbach: 0711 216 57 360
  • Zuffenhausen: 0711 216 57 420
  • Bad Cannstatt: 0711 216 96 855
  • Wangen: 0711 216 57 678
  • Möhringen: 0711 216 96 907
  • Vaihingen: 0711 216 59 294
  • West: 0711 216 57 666
  • Mitte: 0711 216 57 447
  • Ost: 0711 216 57 841
  • Süd: 0711 216 57 806
  • Münster/Hallschlag: 0711 216 98 469

Und hier weitere Telefonnummern zu verschiedenen Hilfestellen.

  • Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen: 0800 011 6016
  • Telefonseelsorge Diakonie: 0800 111 0111
  • Telefonseelsorge Caritas: 0800 111 0222
  • Elterntelefon: 0800 111 0550
  • Krisentelefon für Kinder und Jugendliche: 0800 111 0333
  • Nummer gegen Kummer: 116 111 
  • Hilfetelefon sexueller Missbrauch: 0800 225 5530
  • Hilfetelefon „Schwangere in Not“: 0800 404 0020
  • Sucht- und Drogenhotline: 0180 531 3031
  • Weißer Ring: 116 006
  • Pflegetelefon: 030 2017 9131

Bleiben Sie gesund. Alles Gute Ihnen und Ihren Familien.

Ihr Martin Körner